Flash ist Pflicht!

Firmenspecials

Alte Erbförsterei aus dem Jahre 1689

Gestalten Sie Ihren Firmenevent mal anders

Wir kreieren Ihnen einen erlebnisorientierten Firmenevent, den Sie und Ihre Mitarbeiter nicht vergessen werden!
Verbinden Sie das Angenehme mit dem Nützlichen. Halten Sie Ihre Meetings und Konferenzen in einem etwas anderen Ambiente ab. Zum Beispiel bietet Ihnen die historische Erbförsterei zu Dörrberg, einem Fachwerkhaus aus dem Jahre 1685, mit  der dazugehörigen "Galerie" einen idealen Rahmen für Ihre nächste Tagung.

Tagungsraum "Galerie"

Mit modernster Tagungstechnik (Beamer, Leinwand, Großbildfernseher etc.) inklusive Internet können Sie auf Workshops Ihre Geschäftskunden oder Mitarbeiter in einer außergewöhnlichen Umgebung und angenehmen Atmosphäre schulen. Je nach Gruppengröße kann dieser Tagungsraum vielfältig angepasst werden und bietet somit einen optimalen Rahmen für Ihre kommende Tagung. Als besonderen Service bieten wir Ihnen an, für Sie die Unterbringung in den nahe gelegenen Hotels zu organisieren. Wir finden für jeden Anspruch ein passendes Angebot.

Biathlonschießen in der Schießhalle/Oberhof

Für den erlebnisorientierten Teil, bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, unser Programm "Biathlon-Schießen wie die Profis" zu buchen.
Hier bringen wir Sie mit unseren Kleinbussen in die Schießhalle des Olympiastützpunktes oder in die DKB-Skisport-HALLE nach Oberhof. Nach einer Einführung können Sie mit dem originalen Biathlon-KK-Gewehr Ihre Zielgenauigkeit testen.
Weiterhin bieten wir Ihnen eine geführte Sportstättenbegehung in Oberhof an, welche u.a. durch den Wettkampfleiter des Biathlonweltcups in Oberhof durchgeführt wird.

Großbunker Erlebnisbergwerk Merkers

Außerdem finden Sie in unseren Programmen z.B. geführte Touren in das Erlebnisbergwerk Merkers.
Lassen Sie sich nicht die außergewöhnliche Möglichkeit entgehen, bis zu 800 Meter unter der Tagesoberfläche gebracht (mit Trucks wie im Bild links zu sehen) zu werden. Erfahren Sie wissenswertes über Geschichte und Tradition des Kalibergbaus und lernen Sie den Goldraum kennen, wo nach dem 2. Weltkrieg sämtliche Gold- und Devisenbestände und Kunstwerke von unschätzbaren Werte des Deutschen Reiches lagerten.

Abendessen in der Erbförsterstube

Den Abend können Sie dann in der historischen Erbförsterstube bei einem Abendessen gesellig ausklingen lassen und sich dabei mit kurzweiligen Geschichten rund um den Thüringer Wald verzücken lassen. Genießen Sie dabei vorzügliche Speisen z.B. aus dem Backhaus, welches bereits 1737 erbaut und wieder originalgetreu restauriert wurde. Wir wünschen guten Appetit.
Der Rücktransport zu Ihrer Unterkunft wird selbstverständlich durch uns organisiert.

Nähere Informationen zu den Programmen und deren Inhalten finden Sie auf den nachfolgenden Unterseiten.